13 March 2019

Verbesserung der kardiovaskulären Befundung

Das Smart Reporting Team und die European Society of Cardiovascular Radiology (ESCR) haben in enger Zusammenarbeit strukturierte Reporting-Templates entwickelt.

Die ESCR ist eine gemeinnützige, medizinische Sozietät mit ihrem Sitz in Wien, die für die Förderung und Weiterentwicklung von kardiovaskulären Bildgebungsverfahren zuständig ist. Dazu bietet sie jährlich wissenschaftliche Meetings, Workshops, Webinare und andere weiterbildende Veranstaltungen an.

Die Smart Reporting GmbH ist ein Start-Up aus dem Bereich „Digital Health“ mit dem Sitz in München. Das Unternehmen wurde 2014 als ein Spin-off der Ludwig-Maximilian-Universität gegründet. Seitdem ist Smart-Reporting zu einem der führenden Anbieter für strukturierte Befundung geworden.

Basierend auf den Empfehlungen von Experten haben die Smart Reporting GmbH und die ESCR eine Reihe von kardiovaskulären Befundvorlagen entwickelt. Durch diese Vorlagen kann eine bessere Arbeitsweise innerhalb der klinischen Rahmenbedingungen ermöglicht werden.

Die Befundvorlagen werden über ein Produkt der Smart Reporting GmbH (Smart Radiology) zugänglich sein. Mitglieder der ESCR erhalten vorab einen Zugang zum Template-Set mit Befundvorlagen, wie bspw. für den „Verdacht auf KHK- koronare Herzkrankheit“.

Das ESCR Template-Set wird während des ESCR Scientific Meeting im Oktober vorgestellt!

Für mehr Informationen über die Zusammenarbeit kontaktieren Sie bitte:

Marissa Rolls
m.rolls@smartreporting.de