Steigern Sie die Effizienz in Ihrer medizinischen Dokumentation

KrankenhausZukunftsgesetz

Wir unterstützen Sie gerne bei der Antragsstellung

Klinische DokumentationNeu gestaltet

  • Beobachtungen schneller erfassen

  • Konsistenz und Vollständigkeit von Befunden erhöhen

  • Diskrete Daten für weitere Datenanalysen erstellen 

Studien haben gezeigt:

  • Kürzere Befunderstellung *

  • Höhere Qualität der Befunde **

  • Höhere Vollständigkeit ***

*  Schöppe et al: Structured reporting of dual-energy x-ray absorptiometry exams for osteoporosis evaluation. European Congress of Radiology (2018).
**  Nörenberg et al: Structured Reporting of Rectal Magnetic Resonance Imaging in Suspected Primary Rectal Cancer. Investigative Radiology (2017).
***  Gassenmeier et al (2017): Structured reporting ofMRI of the shoulder – improvement of report quality? European Radiology (2017).

Smart Reporting leistet einen Beitrag zu vier Fördertatbeständen

Wir ermöglichen eine sprachbasierte Befundung, erfassen die Spracheingaben und ordnen sie der Struktur von leitlinienbasierten Entscheidungsbäumen zu

  • Sprachbefehle ermöglichen die Navigation und das Einfügen von frei konfigurierbaren Textblöcken – beispielsweise für Normal- oder Standardbefunde
  • Komplementäre Navigation mit Mikrofonbuttons, Maus, Touchscreen oder Keyboard-Shortcuts vereint Effizienz und Benutzerfreundlichkeit
  • Daten werden in Zukunft automatisiert und in strukturierter Form an die elektronische Patientenakte übergeben
  • Unsere Lösung ist bereits in den diagnostischen Disziplinen Radiologie, Pathologie und Nuklearmedizin im Einsatz

Automatisieren Sie Ihre klinischen Entscheidungen in strukturierter Form

Wir ermöglichen die Erfassung klinischer Patientendaten in strukturierter Form und können Befunde mit bereits elektronisch verfügbaren Informationen vorausfüllen

  • Eingebettete klinische Richtlinien und Entscheidungsbäume sorgen für Einheitlichkeit und Vollständigkeit
  • Dokumente werden automatisch formatiert und durch editierbare visuelle Elemente ergänzt. Kriterien für etablierte Befundungen (beispielsweise PI-RADS, LI-RADS) werden ermittelt

Realisieren Sie die Möglichkeiten die ein Cloud-Computing-System bietet

Wir ermöglichen eine einrichtungsübergreifende Abstimmung von Versorgungsleistungen für Ihre diagnostischen Befunde

  • Wir ermöglichen eine einrichtungsübergreifende Nutzung von Worklists und Bilddaten so wie der diagnostischen Befunde

Ermöglichen Sie die Teleradiologie und das Arbeiten in Netzwerken

Unsere Dokumentations- und Befundungslösungen können auch in einem teleradiologischen Netzwerk verfügbar gemacht werden, um Auslastung und Notfallversorgung zu optimieren

  • Die elektronische Übermittlung aller für die Einholung und Erbringung von Telekonsilien relevanten Informationen wird ermöglicht
  • Der Austausch digitaler Bildmaterialien (z.B. CT-Aufnahmen, Röntgenaufnahmen, Pathologiebefunde) wird unterstützt
  • Dabei können Leistungsanforderer und -erbringer unterschiedlicher Institutionen über räumliche Distanz hinweg verbunden werden und ein fachlicher Austausch beteiligter Spezialisten wird ermöglicht
  • Interoperabilität mit den IT-Systemen (beispielsweise RIS, PACS, KIS) der beteiligten Institutionen kann sichergestellt werden

Wir begleiten Sie auf dem Weg der digitalen Transformation

  • Wir unterstützen bei der Antragstellung

  • Wir bieten eine maßgeschneiderte Innovationsstrategie und einen Implementierungsplan

  • Wir übernehmen bei Bedarf Projektmanagement und unterstützen die IT-Implementierung 

Quotes

Prof. Dr. Wieland Sommer

Das breite Spektrum an Maßnahmen des KHZGs wird das deutsche Gesundheitswesen und unsere Krankenhäuser in das digitale Zeitalter bringen. Krankenhäuser haben endlich die Chance, in Systeme und Dienstleistungen zu investieren, die das tägliche Arbeiten automatisieren und vereinfachen. Die strukturierte Dokumentation und Befundung spielt eine besonders wichtige Rolle, da sie nicht nur Zeit spart und die Effizienz von Ärzten steigert, sondern auch einen finanziellen Vorteil für das Krankenhaus bedeutet.“

Prof. Dr. Wieland Sommer
CEO, Managing Partner & Radiologist Smart Reporting

Sprechen Sie uns gerne an!

Wir freuen uns, auf eine effektive und Lösungsorientierte Zusammenarbeit.

Schreiben Sie uns gerne direkt an oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Alexander Albert
VP Sales and Business Development
a.albert@smart-reporting.com

Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!